Saison 2017/2018

Unsere 1. Mannschaft schießt auch in der 14. Saison 2017/2018 in der Gauoberliga und damit in der höchsten Klasse im Schützengau Maintal. Das Team der 2. Mannschaft tritt in der neuen Runde nach Meisterschaft und Aufstieg in der Gauliga 2 an.

6. Wettkampftag - 01.12.2017

Mit viel Glück konnte die 1. Mannschaft am 6. Wettkampftag den 2. Saisonsieg landen. Unsere 2. Mannschaft war leider im Auswärtskampf gegen Obernburg I chancenlos.

Die Spannung beim Auswerten war wieder mal fast nicht zu übertreffen. Denkbar knapp ging es im Duell unseres Gauoberligateams gegen die SG Sulzbach zu. Mit einer tollen und ausgeglichenen Mannschaftsleistung war der SVW mit nur einem Ring das bessere und natürlich glücklichere Team. Mit 378 Ringen erzielte dieses Mal Nicole Breunig die Bestleistung - knapp vor Dirk Bäcker (376).

Die 2. Mannschaft musste in Obernburg antreten und ihren Wettkampf gegen den Absteiger aus der Gauoberliga bestreiten. Erwartungsgemäß setzte es gegen den Tabellendritten die nächste Niederlage. Thomas Röchner sorgte für das beste Einzelergebnis im Team mit 361 Ringen.

Erwähnenswert und sehr erfreulich ist auf alle Fälle der tolle Einsatz unserer Jugendschützen Simon Röchner und Fin Pauly, die sich an beiden Wettkämpfen beteiligten und gute bis sehr gute Ergebnisse erzielten. Weiter so Jungs!!!
 

 Watterbach I - Sulzbach I

1502

: 1501

Einzelergebnisse:
Nicole Breunig: 378, Dirk Bäcker: 376, Lothar Haas: 375, Christoph Breunig: 373
Ersatz/Ohne Wertung: Simon Röchner: 359, Fin Pauly: 339
 

Obernburg I - Watterbach II

1098

: 1054

Einzelergebnisse:
Thomas Röchner: 361, Corinna Schork: 352, Laura Popp: 341,  
Ersatz/Ohne Wertung: Fin Pauly: 328, Simon Röchner: 318

 

5. Wettkampftag - 18.11.2017

Endlich ist der Knoten geplatzt und der SVW konnte die ersten 2 Punkte der laufenden Saison einfahren. Während die 1. Mannschaft den wichtigen Sieg holte, wartet die Zweite weiterhin auf ein Erfolgserlebnis.

Die Anspannung war groß beim Team von Watterbach I. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Bürgstadt musste es einfach klappen mit einem Sieg. Entsprechend konzentriert gingen die Watterbacher Schützen ans Werk und zeigten mit dem Gesamtergebnis von 1506 Ringen eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung. Für den Bestwert im Team sorgte Dirk Bäcker mit 380 Ringen, knapp vor Nicole Breunig und Lothar Haas (jeweils 377 Ringe).

Die 2. Mannschaft hatte erneut Pech beim Wettkampf gegen den Tabellendritten aus Wildensee. An sich rechnete man sich kaum Chancen auf einen Erfolg aus. Im Nachhinein musste sich das Team um Mannschaftsführer Thomas Röchner aber dennoch ärgern, da der Sieg bei anderer Aufstellung möglich gewesen wäre. Laura Popp war als Ersatz eingetragen, so dass ihre tollen 361 Ringe nicht zum Ergebnis zählten. So reichte es für Wildensee, um die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Immerhin weiß man nun im Team, dass man in der neuen Klasse nicht chancenlos ist. Hoffen wir also auf etwas mehr Glück in den nächsten Begegnungen...

 

 Watterbach I - Bürgstadt I

1506

: 1493

Einzelergebnisse:
Dirk Bäcker: 380, Nicole Breunig: 377, Lothar Haas: 377, Christoph Breunig: 372

 

Watterbach II - Wildensee III

1079

: 1090

Einzelergebnisse:
Thomas Röchner: 372, Corinna Schork: 359, Stefan Walter: 348,  
Ersatz/Ohne Wertung: Laura Popp: 361, Simon Röchner: 346

 

4. Wettkampftag - 03.11.2017

Die beiden Teams des SV Watterbach warten weiter auf das erste Erfolgserlebnis in der neuen Saison. Auch in der 4. Runde musste man schmerzliche Niederlagen einstecken. Nun gilt es, in den kommenden Begegnungen wichtige Punkte gegen den Abstieg einzufahren.

Die 1. Mannschaft hatte es in Trennfurt mit einem übermächtigen Gegner zu tun. Mit 1514 Ringen ließ der Gastgeber dem Gauoberligateam des SVW keine Chance. Für die Bestleistung sorgte einmal mehr Dirk Bäcker mit 377 Ringen. Ein tolles Ergebnis zeigte auch unser Nachwuchsschütze Fin Pauly mit 333 Ringen.

Für Watterbach II stand das Lokalderby gegen den SV Amorbach auf dem Programm. Leider konnten die Watterbacher Schützen - mit Ausnahme von Thomas Röchner - nicht ihre Normalform zeigen und konnten dem Gegner aus der Barockstadt bei weitem nicht paroli bieten. Bester Einzelschütze im Team war Thomas mit 369 Ringen.

 

Trennfurt I - Watterbach I

1514

: 1482

Einzelergebnisse:
Dirk Bäcker: 377, Nicole Breunig: 374, Lothar Haas: 366, Christoph Breunig: 365, 
Ersatz: Fin Pauly: 333

 

Amorbach IV - Watterbach II

1084

: 1038

Einzelergebnisse:
Thomas Röchner: 369, Corinna Schork: 335, Simon Röchner: 334, 
Ersatz: Laura Popp: 333

 

3. Wettkampftag - 20.10.2017

Noch immer kein Punkt für die Watterbacher Schützen: auch im dritten Anlauf konnte der SVW keinen Erfolg verbuchen. Damit stehen beide Teams aktuell am Tabellenende.

Die 1. Mannschaft rechnete sich allenfalls Außenseiterchancen beim Wettkampf in Eisenbach aus. Das Team aus dem Obernburger Stadtteil ist Titelanwärter und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Unsere Erste konnte leider nicht an das Top-Ergebnis gegen Amorbach anknüpfen und musste eine deutliche Niederlage einstecken. Für die beste Einzelleistung beim SVW sorgte Dirk Bäcker mit 380 Ringen.

Mit viel Zuversicht reiste die 2. Mannschaft nach Kleinheubach. Schließlich hoffte man gegen das Tabellenschlusslicht auf einen schlagbaren Gegner zu treffen. Doch dieses mal konnte die Heimmannschaft erstmals in Bestbesetzung antreten. Mit den erzielten 1098 Ringen wurde unser Team klar in die Schranken gewiesen. Immerhin reichte es zum besten Saisonergebnis für das Team um Mannschaftsführer Thomas Röchner. Das Top-Ergebnis in der eigenen Mannschaft erzielte Simon Röchner mit 368 Ringen.

 

Eisenbach I - Watterbach I

1517

: 1469

Einzelergebnisse:
Dirk Bäcker: 380, Nicole Breunig: 368, Christoph Breunig: 362, Lothar Haas: 359,
Ersatz: Fin Pauly: 309

 

Kleinheubach II - Watterbach II

1098

: 1073

Einzelergebnisse:
Simon Röchner: 368, Thomas Röchner: 362, Corinna Schork: 343
Ersatz: Stefan Walter: 360, Laura Popp: 339

 

2. Wettkampftag - 06.10.2017

Auch im 2. Wettkampf der neuen Saison konnten die beiden Watterbacher Teams noch keine Punkte sammeln. Während die 2. Mannschaft - wie erwartet - keine Chance hatte, war der Sieg für die Erste in greifbarer Nähe...

... aber letztlich fehlten 2 mickrige Ringe, um einen Punkt im Lokalderby gegen den SV Amorbach zu holen.  Selbst die überragenden 390 Ringe von Dirk Bäcker reichten am Ende nicht. Positiv ist dennoch die deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem 1. Wettkampf. Alle Schützen verbesserten ihr Ergebnis - Dirk sogar um 26 Ringe! Unser Youngster Fin Pauly erreichte als Ersatzschütze glatte 300 Ringe. Weiter so!

Für das Team der 2. Mannschaft war von Anfang an "Schadensbegrenzung" gegen den Titelverteidiger aus Leidersbach angesagt. Die Gäste lieferten für den SVW unerreichbare 1115 Ringe ab und sicherten sich einen ungefährdeten Sieg. Für die besten Einzelleistungen beim SVW sorgten Thomas Röchner und Stefan Walter mit jeweils 355 Ringen.

 

Watterbach I - Amorbach II

1509

: 1511

Einzelergebnisse:
Dirk Bäcker: 390, Nicole Breunig: 377, Lothar Haas: 374, Christoph Breunig: 368
Ersatz: Fin Pauly: 300

 

Watterbach II - Leidersbach I

1060

: 1115

Einzelergebnisse:
Thomas Röchner: 355, Stefan Walter: 355, Simon Röchner: 350,
Ersatz: Corinna Schork: 339

 

1. Wettkampftag - 22.09.2017

Mit 2 Niederlagen starten die Watterbacher Schützen die Vorrunde der neuen Saison 2017 / 2018.

Für die 1. Mannschaft war es die erwartet schwere Aufgabe gegen die personell verstärkte Mannschaft aus Umpfenbach. Keiner der 4 Watterbacher Schützen konnte an die starken Leistungen der letzten Saison anknüpfen und so reichte es nicht, um etwas Zählbares aus dem Höhenort mitzunehmen. Die Bestleistung im Team erzielte Lothar Haas mit 370 Ringen.

Die 2. Mannschaft feierte nach dem überraschenden Aufstieg ihren Einstand in der Gauliga 2. Mit viel Respekt ging man in den ersten Wettkampf. Obwohl der Gegner aus Sulzbach nur ein durchschnittliches Ergebnis erzielte, dass durchaus im Bereich des Möglichen für den SVW gewesen wäre, fehlten letztlich 13 Ringe für einen Erfolg. Positiv hervorzuheben ist das tolle Ergebnis von Simon Röchner (357 Ringe) und die Premiere (1. Wettkampf) unseres Jugendschützen Fin Pauly, der immerhin 285 Ringe erreichte. 

 

Umpfenbach II - Watterbach I

1491

: 1468

Einzelergebnisse:
Lothar Haas: 370, Nicole Breunig: 367, Christoph Breunig: 367, Dirk Bäcker: 364

 

Watterbach II - Sulzbach II

1063

: 1075

Einzelergebnisse:
Thomas Röchner: 361, Simon Röchner: 357, Stefan Walter: 345
Ersatz: Laura Popp: 338, Fin Pauly: 285

 

Überblick - Ergebnisse und Termine

1. Mannschaft:

22.09.17 Umpfenbach II
-
SVW I 1491
:
1468
06.10.17 SVW I
-
Amorbach II 1509
:
1511
20.10.17 Eisenbach I
-
SVW I 1517
:
1469
03.11.17 Trennfurt I
-
SVW I 1514
:
1482
17.11.17 SVW I
-
Bürgstadt I 1506
:
1493
01.12.17 Sulzbach I
-
SVW I 1501
:
1502
15.12.17 SVW I
-
Mönchberg I  
:
 
12.01.18 SVW I
-
Umpfenbach II  
:
 
26.01.18 Amorbach II
-
SVW I  
:
 
09.02.18 SVW I
-
Eisenbach I  
:
 
23.02.18 Trennfurt I
-
SVW I  
:
 
09.03.18 Bürgstadt I
-
SVW I  
:
 
23.03.18 SVW I
-
Sulzbach I  
:
 
06.04.18 Mönchberg I
-
SVW I  
:
 

 

2. Mannschaft

22.09.17 SVW II
-
Sulzbach II 1063
:
1075
06.10.17 SVW II
-
Leidersbach I 1060
:
1115
20.10.17 Kleinheubach I
-
SVW II 1098
:
1073
03.11.17 Amorbach IV
-
SVW II 1084
:
1038
17.11.17 SVW II
-
Wildensee III 1079
:
1090
01.12.17 Obernburg I
-
SVW II 1098
:
1054
15.12.17 SVW II
-
Eschau I  
:
 
12.01.18 Sulzbach II
-
SVW II  
:
 
26.01.18 Leidersbach I
-
SVW II  
:
 
09.02.18 SVW II
-
Kleinheubach I  
:
 
23.02.18 SVW II
-
Amorbach IV  
:
 
09.03.18 Wildensee III
-
SVW II  
:
 
23.03.18 SVW II
-
Obernburg I  
:
 
06.04.18 Eschau I
-
SVW II  
: